Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fantastic4Sun GmbH, gültig ab 1.1.2023

Anbieter: Fantastic4Sun GmbH
Adresse: Am Hang 1, 4663 Laakirchen
FN 588460h | Landesgericht Wels
E-Mail: RikgIC8lIwYgJygyJzUyLyVyNTMoaCcy@nospam

  1. Allgemeines

Vertragsabschluss und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund dieser AGBs. Änderungen haben schriftlich zu erfolgen.

  1. Angebote

Die erstellten Angebote sind 7 Tage gültig und gelten nur in urkundlicher Form, mündliche Zusagen sind nicht gültig. Ein längerer Gültigkeitszeitraum muss urkundlich festgehalten werden. Der dem Angebot zugrunde gelegte Kostenvoranschlag erfolgt ohne Gewähr.

  1. Leistungen

Das Angebot enthält den Umfang der Leistung und wird durch Fantastic4Sun oder durch Dritte ausgeführt. Unvorhergesehene Leistungen bzw. Mehrkosten, die im Angebot nicht berücksichtigt wurden sind vom Auftraggeber zu übernehmen.

  1. Zahlungsbedingungen

Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zahlungskonditionen: 80% Anzahlung und 20% bei Inbetriebnahme. Die Ware bleibt bis zur Vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Vertragsrücktritt vor Beginn der Ausführungsarbeiten/Montagearbeiten ist eine Stornogebühr von 10% der Auftragssumme zu bezahlen. Die Geltendmachung eines höheren Entgeltes (zum Beispiel wegen bereits getätigter Materialeinkäufe) bleibt vorbehalten. Bei einem später erfolgten Rücktritt ist Fantastic4Sun berechtigt das vereinbarte Entgelt gem. § 1168 ABGB zu verlangen. Der Preis der PV-Module kann schwanken. Sollten andere Zahlungsvereinbarungen gelten müssen diese schriftlich festgehalten werden.

  1. Montage- und Lieferleistungen – Voraussetzungen

Nach Auslieferung der Ware, muss diese vom Kunden versperrt gelagert werden, die Haftung liegt beim Kunden.

  1. Lieferfristen

Nur wenn Termine und Fristen schriftlich vereinbart wurden, gelten diese als bindend. Jegliche Schadenersatzforderungen, die aus Lieferverzögerungen resultieren, sind ausgeschlossen.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fantastic4Sun. Bei Zahlungsverzug oder anderen Pflichtverletzungen des Kunden behalten wir uns das Recht vor vom Vertrag zurückzutreten. Demontagekosten und Ablieferungskosten sind vom Kunden zu tragen.

  1. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Fantastic4Sun GmbH übernimmt außerhalb der Eigenkomponenten und der dazugehörigen Garantiebedingungen keine Garantie. Garantien der einzelnen Komponenten (Module, Wechselrichter, Speicher, …) richten sich nach den jeweiligen Herstellerbestimmungen, sofern die Hersteller dafür haften (Herstellergarantie).

  1. Rücktritt

Beide Parteien können vom gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch machen.

  1. Schadenersatzansprüche

Fantastic4Sun haftet nicht für leicht fahrlässig verursachte Sachschäden. Gegenüber Vertragspartner, welche keine Verbraucher im Sinne des KSchG sind, haftet Fantastic4Sun auch nicht für Sachschäden, welche durch schlicht grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

  1. Werbung

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Fantastic4Sun Fotos und Grafiken der Anlage zu Werbezwecken veröffentlichen darf.

  1. Einspeisung der elektrischen Energie

Für die Einspeisung der elektrischen Energie in das Netz ist ein Vertrag zwischen dem öffentlichen Netzbetreiber und dem Kunden notwendig, der Abschluss obliegt dem Kunden.

  1. Absturzsicherung

Das Solarpaneel verfügt über keine offizielle Zulassung als Absturzsicherung sowie als Überkopfverglasung,
es kann daher auch nicht als Balkongeländer eingesetzt werden.

  14. Schlussbedingungen

Es bestehen keine mündlichen Nebenabreden.

empty